Ratgeber

Promedica24>Ratgeber>Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

 

Arbeit für Betreuungskräfte in Deutschland

Für wie lange kann ich beim Kunden bleiben? Was ist die kürzeste Reisebereitschaft?

Wir bieten größte Flexibilität an, wenn es um die Länge des Auftrages geht. Üblich ist ein Monat, es können aber auch 2 Wochen sein oder aber mehrere Monate. Es kommt auf die Flexibilität des Betreuers an.

Was für eine Art des Vertrags bieten Sie an?

Wir bieten einen unbefristeten Dienstleistungsvertrag an.

Wie viel kann ich bei Ihnen verdienen?

Die Höhe des Gehaltes hängt von Ihrer Erfahrung im Bereich Pflege/Betreuung und von Ihren Deutschkenntnissen ab. Mindestens wird aber der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland gezahlt.

Welche Bedingungen muss ich erfüllen, um eine Betreuungskraft bei Promedica24 zu werden?

Die wichtigste Voraussetzung sind Deutschkenntnisse. Wichtig sind auch Erfahrungen als Betreuungskraft (es darf auch eine familiäre Erfahrung sein). Außerdem natürlich Reisebereitschaft!

Haben Sie jetzt konkrete Stellenangebote?

Ja, die Stellenangebote als Betreuungskraft in Deutschland sind stets verfügbar. Wir aktualisieren sie jeden Tag und überprüfen regelmäßig ihre Verfügbarkeit.

Stellenangebote in Deutschland

Wie schnell kann man verreisen?

Die Abreise kann sehr schnell organisiert werden, sogar ein paar Tage nach der Unterzeichnung des Vertrags. Es kommt auf die Flexibilität der Betreuungskraft an.

Werden die Sozialversicherungs-Beiträge und Steuern in Polen oder in Deutschland abgeführt?

Die Beiträge und Steuern werden in Polen abgeführt. Bedenken Sie, dass Promedica24 alle Formalitäten für Sie übernimmt.

Was, wenn ich mit dem Koordinator oder mit der zu betreuenden Person nicht klar komme?

In beiden Fällen können Sie Kontakt mit unserer 24-Stunden Notfall-Hotline aufnehmen.

Wichtige Telefonnummern

Wie verläuft ein Rekrutierungsprozess?

Nach einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. Personalfragebogen auf unserer Internetseite oder per Telefon), führen wir ein Telefonat, in dem wir unsere Firma vorstellen. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Vertragsangebot. Wir beantworten auch alle grundsätzlichen Fragen. Wir erfragen in einem persönlichen Telefonat, welche Erfahrungen in der Pflege Sie mitbringen und wie Ihre Deutschkenntnisse sind. Nach einem positiven Gespräch laden wir Sie in unser Büro in Ihrer Nähe ein, wo wir alle Formalitäten erledigen.

Machen Sie sich vertraut mit der genaueren Beschreibung des Rekrutierungsprozesses.

Ziehen Sie von meinem Gehalt irgendwelche Gebühren ab?

Während unserer Zusammenarbeit ziehen wir Ihnen keine zusätzlichen Gebühren ab.

Zahlen Sie Stunden- oder Monatslohn?

Die Löhne werden in jedem Fall individuell abgestimmt.

Sollte ich alleine die Anreise zu dem Kunden bezahlen?

Promedica24 organisiert selbst die An-und Abreise. Wir erledigen den Transport, den Aufenthaltsort und die Verpflegung. Unsere Betreuungskräfte tragen keine zusätzlichen Kosten.

Gibt es die Möglichkeit eine bestimmte Stadt zu wählen?

Wir versuchen es zu ermöglichen, jedoch ist es nicht in jedem Fall möglich.

Wie sieht die Organisation des Transportes aus?

Wir kümmern uns um den kompletten Transport vom Startort bis zum Wohnort der zu betreuenden Person.

Organisiert Promedica24 Betreuungskurse?

Vor jeder Abreise organisieren wir Pflegekurse, wo sich unsere Betreuungskräfte weiterbilden können. Unsere Mindestanforderung ist es, dass Sie praktische und mindestens familiäre Erfahrung im Bereich Betreuung haben.

Sind alle Ihre Patienten schwer krank?

Nicht alle. Wir haben zahlreiche Gruppen von Personen, die verschiedene Pflegestufen haben. Es kommt auf das Angebot und Ihre Flexibilität an.

Sind bei Ihnen kurze Vertretungen, z.B. für einen Monat, möglich?

Ja, wir bieten auch kurze Vertretungen an, jedoch hängt es von konkreten Fällen ab.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich beschweren will?

Wenn Sie eine Beschwerde haben, wenden Sie sich an folgende E-Mail Adresse: reklamacje@promedica24.pl



Ihr Kontakt zu uns

Die mit * markierten Felder sind erforderlich
Kooperationspartner: