Jetzt Ihre 24 Stunden Betreuungskraft finden

24h Betreuungskraft finden

Häufige Fragen zur 24 Stunden Betreuung zu Hause

Wir finden für Sie und Ihre Angehörigen die passende 24 Stunden Betreuungskraft. Auf Grundlage unserer jahrzehntelangen Erfahrung wissen wir, worauf es bei der Auswahl der richtigen 24 Stunden Betreuungskraft ankommt.

Was ist eine 24 Stunden Betreuung?

Bei einer 24 Stunden Betreuung lebt die Betreuungskraft rund um die Uhr mit dem Pflegebedürftigen zusammen. Das bedeutet aber nicht, dass die Betreuungskraft 24 Stunden im Dienst ist. Sie kümmert sich in der Woche etwa 40 Stunden um die Pflege und Versorgung des Haushalts. Benötigt der Pflegebedürftige zusätzlich medizinische Behandlungspflege, so ist dafür ein ambulanter Pflegedienst notwendig.

Für wen ist eine 24 Stunden Betreuung geeignet?

In der Regel kann für jede hilfsbedürftige Person der Einsatz einer 24 Stunden Betreuungskraft in Betracht gezogen werden. Wir bieten unsere 24 Stunden Betreuung allen Menschen in der Altersgruppe 18+ an, die zu Hause versorgt werden wollen.

Erfahrungsgemäß wird die Seniorenbetreuung zu Hause in Anspruch genommen, wenn folgende Situationen eingetreten sind:

  • Die zu pflegende Person ist in einen Pflegegrad eingestuft worden.
  • Es liegt eine starke Einschränkung in der Mobilität vor.
  • Es liegen Einschränkungen beim Sprechen vor.
  • Es zeigen sich ausgeprägte Orientierungsprobleme im Alltag.
  • Es besteht ein erhöhter Bedarf an Grundpflege.

Wie findet Promedica24 passende 24 Stunden Betreuungskräfte?

Wir beschäftigen selbst und exklusiv tausende Betreuungskräfte und können so auf einen großen Personalpool zurückgreifen. Damit können wir für jede Pflegesituation zu Hause eine passende 24 Stunden Betreuungskraft finden.

Wie findet man staatliche Förderungen für die 24 Stunden Betreuungskraft?

Wir helfen Ihnen gerne bei der Ermittlung Ihrer Ansprüche zu den staatlichen Zuschüssen für die häusliche Pflege. Grundsätzlich hängt die Höhe vom jeweiligen Pflegegrad ab. Ermitteln Sie hier Ihren Pflegegrad.

Darüber hinaus stehen Pflegebedürftigen Zuschüsse für folgende weitere Punkte zu:

  • Verhinderungspflege im Kranken- oder Urlaubsfall
  • Kostenerstattungen zur Verbesserung des Wohnumfelds
  • Monatlicher Hilfsbetrag für Pflegeartikel zum Verbrauch
  • Kostenbeihilfe für technische Hilfsmittel

Die Überprüfung der Pflegebedürftigkeit wird bei gesetzlich Versicherten durch den MDK und bei privat Versicherten durch Medicproof durchgeführt.

Wie viel kostet eine 24 Stunden Betreuungskraft zuhause?

Wir ermitteln zunächst Ihren individuellen Betreuungsbedarf. Hierzu sind unsere Berater für Sie deutschlandweit vertreten. Sie organisieren die Betreuung und bleiben während des gesamten Betreuungszeitraums Ihre persönlichen Ansprechpartner. Bei uns sind alle Leistungen rund um die 24 Stunden Betreuung bereits inklusive.

  • Deutschlandweit ausführliche Beratung vor Ort
  • Persönliche Ansprechpartner während der gesamten Vertragslaufzeit
  • Verzicht auf Vermittlungsgebühren
  • Gesetzeskonformer Dienstleistungsvertrag für die Betreuungskraft
  • Telefonische Erreichbarkeit in deutscher Sprache und um die Uhr, 7 Tage die Woche
  • Sorgfältige Vorauswahl der geeigneten Betreuungskraft
  • Betreuungsschulungen und Sprachkurse für die Betreuungskraft
  • Organisation der An- und Abreise der Betreuungskraft mit eigener Busflotte